Die Vorstandschaft


Mitgliederversammlung 2019

Mit einem Rekordbesuch begann am Freitag, 03.05.19 pünktlich um 20:11 Uhr die Mitgliederversammlung des Brandeburger Michel im Gasthaus zum Ochsen. Neben den Tätigkeitsberichten der Vorstandschaft standen auch Neuwahlen des jungen Vereins an, der 2003 gegründet wurde.

 

In geregelten Bahnen ist das abgelaufene Jahr verlaufen, so konnte Präsident Thorsten Erhardt resümieren - auch wenn nichts so beständig wie der Wandel ist. Den Herausforderungen der heutigen Zeit müsse man sich eben stellen. Und das in der Vergangenheit immer auch Lösungen gefunden wurden zeigt die Agilität des gesamten Vorstands und der Mitglieder.

 

Walter Hummel lobte (auch im Namen von Rene Müll) in seinem Bericht der Kassenprüfung die einwandfreie und lückenlose Kassenführung hervor. Er empfahl der Versammlung zuerst den Kassierer und später auch den Gesamtvorstand zu entlasten. Die Versammlung folgte dem Vorschlag einstimmig.

 

In seiner Ansprache hob Ortsvorsteher Manfred Kropp die positive Wirkung des Vereins über die Grenzen der Ortschaft und des Hanuerlands hinaus hervor. Er dankte auch für die Teilnahme am Sommerferienprogramm und der aktiven Jugendarbeit in der Tanzgarde. Aktuell werden hier 30 Kinder und Jugendliche trainiert.

Ganz die alte Schule brachte OV Kropp den von der Stadt Kehl bewilligten Vereins-Zuschuss in Form eines Schecks mit in die Versmmlung und überreichte ihn Präsident Erhardt.

Zügig ging es mit den Neuwahlen der Vorstandschaft weiter. Alle Vorstände aus dem geschäftsführenden Vorstand haben sich zu einer neuerlichen Kandidatur bereiterklärt und wurden allesamt einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

 

Für Ihr Engagement im Rahmen der Trainingsarbeit und speziell auch bei der Vorbereitung zum Michel-Owe 2019 wurden die Trainnerinnen (v.l.) Anne Schadt, Marie Rack, Sophie Rack, Selina Örte, Emilie Litzinger vom 1. Vorstand Ralf Dietrich (rechts) und dem 2. Vorstand Marco Federer (rechts) mit einem Präsent geehrt.

 

Kurz nach 21 Uhr konnte der alte und neue Vorstand die Versammlung schliessen und zum inoffiziellen Teil übergehen.

 

Thorsten Erhardt
Präsident, Mai 2019

Der alte & neue geschäftsführende Vorstand für die Jahre 2019 - 2021 (v.l.n.r.): Marco Federer, Daniel Marz, Mario Baas, Ralf Dietrich, Thorsten Erhardt


Michel-Vorstand mit Funkenmariechen, mittlerer und großer Garde am Michel-Owe 2019

 

 

 


Vorstandschaft 2018

 

 


Historie

Die Entstehung des Brandeburger Michel e.V. - kurz und prägnant zusammengefasst:

 

Alles begann mit dem Treffen einer aktiven Narrenschar, die den drohenden Untergang der traditionellen Dorf-Fasnacht verhindern wollten. Was an einem kalten Dezemberabend begann zieht heute Jahr für Jahre zahlreiche Narren aus nah und fern nach "Brandeburg". Die ausführliche Geschichte findet ihr hier.


Sie standen dem Verein in den ersten 15 Jahren seit der Gründung vor

(v.l.n.r.)

1. Vorsitzender: Ralf Dietrich

2. Vorsitzender: Thorsten Erhardt

Präsident: Ingo Fischer