Termine in der aktuellen Kampagne


10.11.2017 Fasnachtseröffnung

rund um den Stierstall

  • Dancefloor im Stierstall
  • Schlepper-Trecker Bulldog Bar
  • Bauwauwe (Bau-Wage)

08.02.2018 Schmutziger Donnerstag

  • Erlebnisgastronomie
  • Ramba-Zamba auf der Partymeile

11.02.2018 Fasnachts-Sonntag

  • der "anders-als-andere" Umzug
  • wie immer: ohne Motor
  • das NEUE Narrendorf an der Halle

14.02.2018 Aschermittwoch

  • Fackelumzug und anschließende Fasnachtsverbrennung

Außerhalb der Kampagne


Außerhalb der Fasnachtskampagne sind wir als Brandeburger Michel ebenfalls sehr aktiv.

2017 durften wir bei der Premiere von "das Ha(h)nauerfest" auf dem Kirschhof die Bewirtung übernehmen. In den vergangenen Jahren haben wir bereits bei der gläsernen Produktion auf dem Kirschhof in Bodersweier oder bei "Kehl feiert" die Organisatoren unterstützt. Falls es im kommenden Jahr Termine außerhalb der Kampagne gibt, hier werdet Ihr mit allen Infos versorgt.

 


Rund 35 Mitglieder und Freunde des Brandeburger Michel machten sich am Vormittag des 08. Mai 2016 auf den Weg nach Mainz. Eine illustre Reisegruppe die sich da gefunden hatte - von sehr jung bis mittel alt - alles war dabei. Und wie sollte es anders sein: Wenn Engel reisen: Kaiserwetter. Ziel - der wegen Unwetter abgesagte Fasnachtsumzug.

 

 



Das habt ihr verpasst 

26. Februar 17 - Großer Umzug und Narrendorf

Schön bunt und ohne Motor, das war mal wieder unser traditioneller Umzug, vom Fuchseck ins Bummereck.

Und wer nicht genug bekam, der feierte einfach bis spät in die Nacht auf der Partymeile weiter.

 

23. Februar 17 - de schmutzige Dungerschdi

 

A new star is born - ä nauwer Star isch uff d´Welt kumme: Partymeile 3.1+.

Vielen Dank an die fleißigen Helfer, eine sensationelle Narrenschar die es versteht miteinander zu feiern und fröhlich zu sein. Bis in den frühen Morgen wurde gelacht, getanzt, geschwooft und als gemeinsam "So ein schöner Tag so wunderschön wie heute gesungen wurde".


07. Februar 16 - Großer Umzug & Narrendorf

Der große, bunte Umzug quer durch Bodersweier. Start: 13:01 Uhr in der Leutesheimer Strasse, danach Narrendorf mit viel Musik und kulinarischen Genüssen. Ab 19 Uhr Ramba-Zamba auf der Partymeile bis in den Rosenmontag

04. Februar 16 - de schmutzige Dungerschdi

Sie erwacht wieder zum Leben: Gemeint ist die legendäre Partymeile entlang der alten B 36, jetzt L75 in Brandeburg (für Auswertige: in Bodersweier und für Insider: entlang der Grenze zwischen Fuchseck und Bummereck ). Ab 20:31 Uhr ist Ramba-Zamba angesagt, mit der traditionellen Fasnacht in den örtlichen Lokalen.